Tagliatelle mit Tomaten-Thunfisch-Soße
Tagliatelle Fatte In Casa

0 0
Tagliatelle mit Tomaten-Thunfisch-Soße

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile einfach diese url

Zutaten

Portionen Anpassen:
Für den Teig
200 g Mehl Hartweizenmehl oder Weizenmehl Typ 405 oder eine Mischung aus beiden Mehlsorten
2 Eier
1 Prise Salz
Für die Soße
250 g Tomaten frische Datteltomaten
1 Dose Thunfisch in Öl
nach Bedarf Olivenöl
1 Knoblauchzehe
nach Bedarf Salz
nach Belieben Parmesan

Tagliatelle kann man mit x-beliebigen Soßen verfeinern.

Zutaten

  • Für den Teig

  • Für die Soße

Zubereitung

Teilen

Pasta selber machen ist überhaupt nicht schwer. Bei diesem Rezept kommen Eier zum Einsatz. Mit diesem Eierteig lassen sich natürlich diverse Pasta-Formen herstellen, wie Fettuccine, Lasagne oder eben Tagliatelle, um nur einige zu nennen. Bei diesem Rezept lautet die Regel: pro Person 100 g Mehl, auf 100 g Mehl kommt jeweils ein Ei. Einfacher geht es nicht. Der Nudelteig sollte mindestens zehn Minuten bearbeitet werden. So lange, bis er glatt und homogen ist.

Schritte

1
Fertig
45 min.

Für den Teig geben wir das Mehl, die Eier und das Salz in eine Schüssel. Diese Zutaten nun mit der Küchenmaschine oder den Händen zu einem glatten, homogenen Teig kneten. Der Teig sollte mindestens zehn Minuten lang verarbeitet werden. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde ruhen lassen.

2
Fertig
60 min.

Den Teig hauchdünn (2 - 3 mm) und rund ausrollen . Er sollte fast transparent sein. Den ausgerollten Teigfladen trocknen lassen. Er sollte nicht mehr klebrig sein, sondern eine trockene, fast ledrige Konsistenz aufweisen. Dies dauert ca. 30 - 60 Minuten.

3
Fertig
10 min.

Nun den Teigfladen mit Mehl bestäuben und von einer Seite bis zur Mitte einrollen. Das Ganze auf der anderen Seite wiederholen. Dann dünne Streifen (ca. 1 cm dick) daraus schneiden. Die Tagliatelle können sofort verwendet oder für einen späteren Gebrauch im Kühlschrank aufbewahrt werden.

4
Fertig
10 min.

Für die Soße die Datteltomaten waschen und anschließend vierteln. Etwas Öl und eine Knoblauchzehe in eine Pfanne geben. Die geviertelten Tomaten sofort hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen. Zum Schluss den Thunfisch hinzufügen und mit Salz abschmecken. Die Soße muss nicht lange kochen und kann schnell zubereitet werden.

5
Fertig
10 min.

Die Tagliatelle in reichlich kochendes Salzwasser geben. Nach nur wenigen Minuten (Kostprobe machen) sind sie auch schon gar. Zur Soße in die Pfanne geben und kurz umrühren. In einem Teller anrichten, nach Belieben mit Parmesan bestreuen.

Elena

previous
Blumenkohlsuppe
next
Kakaorolle mit Kaffee-Creme-Füllung
previous
Blumenkohlsuppe
next
Kakaorolle mit Kaffee-Creme-Füllung

Füge Deinen Kommentar Hinzu