• Home
  • Ostern
  • Reistorte – Osterezept aus dem Cilento

Reistorte – Osterezept aus dem Cilento
Torta Di Riso

0 0
Reistorte – Osterezept aus dem Cilento

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile einfach diese url

Zutaten

Portionen Anpassen:
Mürbeteig
300 g Mehl
200 g Butter weich
100 g Zucker
1 Zitronenschale
1 Ei
Füllung
250 g Reis Spitzen-Langkornreis
3 Eier
5 Eigelb
400 g Zucker
1 kg Ricotta
1 Prise Zimt

Diese Reistorte ist besonders im Cilento sehr beliebt und wird traditionell zu Ostern hergestellt.

Zutaten

  • Mürbeteig

  • Füllung

Zubereitung

Teilen

Die Torta di Riso ist besonders im Cilento weit verbreitet. Der Cilento befindet sich im südlichen Kampanien, gleich an der Grenze zu Kalabrien und der Basilikata. In den meisten Rezepten wird für die Zubereitung des Reis Milch verwendet. Bei diesem alten Familienrezept jedoch wird der Reis mit Wasser zubereitet. Die Reistorte ist der Pastiera Napoletana sehr ähnlich. Der gekochte Weizen wird durch Reis ersetzt und die kandierten Früchte sowie die Orangenblüten-Essenz fallen dabei komplett weg.

Schritte

1
Fertig
10 min.

Mürbeteig

Aus dem Mehl, der weichen Butter und dem Zucker einen Mürbeteig kneten. Dann eine Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

2
Fertig
10 min.

Füllung

Den Reis nach Anleitung kochen und anschließend vollständig erkalten lassen

3
Fertig
10 min.

Die Ricotta in eine Schüssel geben und mit der Gabel zerdrücken. Danach den erkalteten Reis hinzufügen sowie den Zucker. Die Eier mit den Eigelben verquirlen und anschließend zur Masse geben. Das Ganze nun mit Zimt würzen.

4
Fertig
01:15 h

Als Backform kann eine 28er oder 32er Springform genommen werden. Selbstverständlich funktionieren auch rechteckige Formen. Etwas Mürbeteig für die dekorativen Streifen zur Seite legen, den Rest ausrollen und in die Backform geben. Anschließend die Reis-Masse hinzufügen. Aus dem zur Seite gelegten Mürbeteig Streifen herstellen und den Kuchen damit dekorieren.

Bei 180°C ca. eine Stunde backen.

Elena

previous
Italienische Konditorencreme Schoko & Vanille
next
Auberginenauflauf
previous
Italienische Konditorencreme Schoko & Vanille
next
Auberginenauflauf

Füge Deinen Kommentar Hinzu