Grundrezept Brisée Teig
Pasta Brisée

0 0
Grundrezept Brisée Teig

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile einfach diese url

Zutaten

Portionen Anpassen:
500 g Mehl
250 g Butter kalt
120 g Wasser kalt
1 EL Salz

Pasta Brisée ist ein beliebter Teig für herzhafte Torten.

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Pasta Brisée kann als Grundlage für herzhafte Torten, Quiches etc. dienen. Es gibt auch eine süße Variante des Brisée-Teigs. In diesem Rezept zeige ich euch die salzige Variante dieses Mürbeteigs, der einfach immer gelingt und sehr lecker schmeckt. Die Menge reicht für zwei Springformen (26er – 28er) oder für eine gedeckte Tarte.

Schritte

1
Fertig
5 min.

Zubereitung mit den Händen: Dabei das Mehl mit dem Salz und mit der in kleine Würfel geschnittenen Butter so vermengen, dass Streusel entstehen. Die Zutaten zwischen den Händen verreiben, sodass eine bröselige, sandige Masse entsteht. Dann nach und nach das kalte Wasser hinzufügen und schnell zu einem Teig verarbeiten.

2
Fertig
5 min.

Zubereitung mit der Küchenmaschine: Das Mehl mit dem Salz vermischen. Die Butter in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Dann mit dem Rührhaken so lange verarbeiten, bis eine sandige Masse entsteht. Dann nach und nach das Wasser hinzufügen. Das Ganze sollte nicht länger als maximal fünf Minuten dauern. Dann die Masse mit den Händen zu einer Kugel formen.

3
Fertig
1 h

Den Teig in Frischhaltefolie, Alufolie oder einem sauberen Geschirrtuch einwickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Elena

previous
Cheesecake mit Kokos & Nutella
next
Wasserkuchen ohne Ei und ohne Butter
previous
Cheesecake mit Kokos & Nutella
next
Wasserkuchen ohne Ei und ohne Butter

Füge Deinen Kommentar Hinzu