Ciambotta – Gemüsepfanne
Ciambotta

0 0
Ciambotta – Gemüsepfanne

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile einfach diese url

Zutaten

Portionen Anpassen:
1 Aubergine
3 - 5 Kartoffeln
3 Paprikaschoten
3 - 4 Tomaten
1 Knoblauchzehe
nach Bedarf Olivenöl
nach Belieben Parmesan
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Pfeffer
nach Belieben Basilikum

Ciambotta nennt man in unserer Familie auch Ciambottola.

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Die Ciambotta ist eine köstliche Gemüsepfanne, die sich sehr zur Restverwertung von Gemüse eignet. Sie ist schnell und einfach zubereitet. Dazu passt italienisches Weißbrot sowie ein kräftiger Schluck Rotwein.

Schritte

1
Fertig
15 min.

Das Gemüse waschen, putzen, entkernen und würfeln. Dann etwas Öl in die Pfanne geben, die in zwei Teile geschnittene Knoblauchzehe sowie die Aubergine und die Paprikaschoten hinzufügen. Gelegentlich rühren, damit nichts anbrennt.

2
Fertig
40 min.

Nach ca. 15 Minuten kommen dann die Kartoffeln dazu. Nach weiteren 10 – 15 Minuten die Tomaten dazugeben und das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend ca. 10 Minuten weiterbraten, bis das Gemüse durch ist.

3
Fertig
5 min.

Dann den Parmesan über das Gemüse streuen, die Pfanne vom Feuer nehmen und schön rühren. Zum Schluss das Ganze mit Basilikum garnieren.

Elena

previous
Auberginenauflauf
next
Italienisches Ofengemüse
previous
Auberginenauflauf
next
Italienisches Ofengemüse

Füge Deinen Kommentar Hinzu