Brandteig – Grundrezept
Pasta Choux

0 0
Brandteig – Grundrezept

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile einfach diese url

Zutaten

250 ml Wasser
50 g Butter
1 Prise Salz
150 g Mehl
4 Eier

Brandteig wird in Italien Pasta Choux genannt und bildet die perfekte Grundlage für leckere Desserts und herzhafte Bissen.

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Mit Brandteig lassen sich allerlei Köstlichkeiten zaubern, wie Bignè, Eclairs oder Profiteroles. Auch pikante Gerichte lassen sich mit Brandteig herstellen. Dieses Grundrezept wende ich auch bei den Zeppole di San Giuseppe an.

Schritte

1
Fertig
10 min.

Das Wasser mit dem Salz und der Butter in einen Topf geben und aufkochen lassen. Den Topf anschließend vom Herd nehmen und das gesiebte Mehl auf einen Schlag hinzufügen. Alles gut miteinander verrühren und den Topf wieder auf den Herd stellen. So lange rühren, bis die Masse zu einem Klumpen wird und sich vom Topfboden löst. Gleichzeitig bildet sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht.

2
Fertig
10 min.

Die Masse in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen. Dann mit den Knethaken ein Ei einarbeiten. Sobald das Ei gut eingearbeitet wurde, kommt das nächste hinzu. Wenn alle vier Eier in die Masse eingearbeitet wurden, ist der Brandteig fertig und kann weiterverarbeitet werden.

Elena

previous
Brandteig-Kringel
next
Chiacchiere – Karnevalsgebäck
previous
Brandteig-Kringel
next
Chiacchiere – Karnevalsgebäck

Füge Deinen Kommentar Hinzu