Auberginenauflauf
Parmigiana Di Melanzane

0 0
Auberginenauflauf

Teile es auf Deinen sozialen Netzwerken:

Oder kopiere und teile einfach diese url

Zutaten

Portionen Anpassen:
800 g Auberginen
80 - 100 g Parmesan
2 Stück Mozzarella
1 Glas Passierte Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Stückchen Zwiebel
nach Bedarf Olivenöl
nach Belieben Basilikum
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Meersalz
nach Bedarf Pflanzenöl

Die Parmigiana di Melanzane ist ein vegetarisches Gericht, dass aus einfachen Zutaten besteht.

Zutaten

Zubereitung

Teilen

Die Parmigiana di Melanzane ist ein Klassiker der italienischen Küche. Es gibt diverse Möglichkeiten, diese zuzubereiten. Ich stelle einige davon vor.

Schritte

1
Fertig
02:15 h

Zuerst die Auberginen waschen und abtrocknen. Dann in dünne Scheiben schneiden (funktioniert am besten mit einem Allesschneider). Anschließend die Auberginen in einem Sieb schichten. Jede Schicht mit Meersalz bestreuen. Das Sieb in die Spüle geben und beschweren. Das Ganze zwei Stunden stehen lassen. Mit diesem Schritt wird den Auberginen das Wasser sowie der bittere Eigengeschmack entnommen.

2
Fertig
40 min.

In der Zwischenzeit die Tomatensoße zubereiten. Etwas Olivenöl in die Pfanne oder den Topf geben, die klein geschnittene Zwiebel sowie die Knoblauchzehe dazugeben und etwas andünsten. Anschließend die passierten Tomaten hinzugießen. 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz abschmecken. Zum Schluss den Herd ausmachen, das Basilikum zur Soße geben und mit einem Deckel verschließen, damit das Basilikum-Aroma schön intensiv wird.

3
Fertig
15 min

Die Mozzarelle in Würfel schneiden. Anschließend die Auberginen abwaschen, damit das Salz entfernt wird und trockentupfen.

Variante 1: Die Auberginenscheiben in Pflanzenöl frittieren.

Variante 2: Die Auberginenscheiben in Mehl wälzen und dann in Pflanzenöl frittieren.

Variante 3: Die Auberginenscheiben zuerst in Mehl, dann im Ei und schließlich in Semmelbröseln wälzen und frittieren (schmeckt bombastisch, macht sich aber auch auf der Waage bemerkbar).

4
Fertig
40 min.

Dann eine Backform nehmen und die Zutaten wie folgt schichten:

Tomatensoße
Auberginen
Mozzarella
Parmesan

Und wieder von vorne, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte aus Auberginen, Soße und ganz viel Parmesan bestehen.

Bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Elena

previous
Reistorte – Osterezept aus dem Cilento
next
Ciambotta – Gemüsepfanne
previous
Reistorte – Osterezept aus dem Cilento
next
Ciambotta – Gemüsepfanne

Füge Deinen Kommentar Hinzu